Bitcoin schließt Woche über Bitcoin Circuit dem Schlüsselniveau ab, trotz Ausschluss – Preisanalyse

Kurzfristiger Trend: Bären scheinen den Markt unter Kontrolle zu haben.Langfristiger Trend: Ein größerer Aufwärtstrend liegt noch auf dem Tisch, bedarf aber einer Bestätigung.

Die Volatilität ist in den letzten Tagen zu Bitcoin (BTC) zurückgekehrt, nachdem der führende Krypto von einer Konsolidierung über 9.000 $ zusammengebrochen war. Es hat sich leicht verändert, was wie ein sehr zinsbullisches Bild aussah, obwohl es immer noch die Chance besteht, dass sich ein größerer Aufwärtstrend bildet. Eine sehr wechselhafte Handelsperiode in den letzten 24 Stunden hat zu einem seltsamen Wochenschlusskurs geführt, der es geschafft hat, knapp über einigen wichtigen Unterstützungsstufen zu bleiben.

Wir beginnen auf der Wochen-Chart, um diese unregelmäßige Kursentwicklung zu beobachten, und sollten unsere Aufmerksamkeit auf den 21 EMA (orange Linie) richten. Dies ist ein wichtiger gleitender Durchschnitt, da Bitcoin dieses Niveau während eines Bullenmarktes historisch respektiert. Ein zweites Mal unter diesem Niveau zu schließen – wie im September – wäre nicht ermutigend.

21 EMA ist wichtig, wird Bitcoin Circuit aber bisher von TradingView gehaltenBTC-Chart

Das Interessante dabei ist, dass Bitcoin, obwohl Bitcoin Circuit es während des Handels der letzten Woche unter den 21 EMA fiel, es gestern geschafft hat, über ihm zu schließen; und wie wir sehen werden, schien ein Anstieg der Käufe hereinzukommen, um in der elften Stunde einen Abschluss über dem 21 zu sichern.

Wir sollten auch den wöchentlichen Histogramm-Indikator beachten, der in den letzten drei Wochen unverändert gestiegen ist. Im Moment sieht es ziemlich schlecht aus, beginnend nach unten zu zeigen; aber wir sind erst am ersten Tag der Kerze dieser Woche, so dass der gegenwärtige Look vorerst weggelassen werden kann. Wenn die Woche so endet, wird Bitcoin jedoch ein großes Problem haben.

Um auf die tägliche, wir dieses Ereignis in mehr Details. Der Preis lag deutlich unter dem Niveau von 9.000 $, wo sich der 21-Wochen-EMA befindet (und übrigens, wo alle wichtigen täglichen EMAs sind), wurde aber gerade lange genug nach oben gedrückt, um die Woche darüber zu schließen.

Unterstützung im retrace?BTC-Chart durch TradingView finden

Andere Dinge, die man am Tag beachten sollte: Obwohl der Preis deutlich eine leichte Abwärtsbewegung genommen hat, bleibt hier das Potenzial für einen größeren Aufwärtstrend bestehen. Der Rückgang von lokalen Höchstständen von etwa 10.500 $ liegt immer noch über dem Wert von 0,618 „Golden Pocket“, der herausgenommen werden muss, bevor wir uns Sorgen machen. Das blaue Band der Unterstützung scheint Bitcoin hier zu halten, das sich aus dem Widerstand zwischen September und Oktober ergibt.

Bitcoin Circuit Fenster

Wir können auch feststellen, dass das Volumen im Allgemeinen weiter abnimmt, entsprechend der dramatischen Umkehrung vom 25. Oktober. Alles in allem ist dies eine sehr wichtige Woche für Bitcoin: Die Bestätigung einer Umkehrung der Abwärtskorrektur für ein halbes Jahr ist es noch nicht, und diese Woche muss Stärke gezeigt werden, um eine solche Umkehrung zu bewirken. Wenn das nicht geschieht, müssen wir vielleicht mehr rückläufige Erzählungen in Betracht ziehen.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen spiegeln nicht die von CryptoGlobe.com wider und stellen keine Finanzberatung dar. Führe immer deine eigene Recherche durch.

Comments are closed.