Egal , ob Sie investieren oder Handel in Netflix Inc. (NASDAQ: NFLX), Ist es schwierig, eine Diskussion um eine Optionsstrategie zu vermeiden, diese Position zu verstärken. Netflix hat eine unerhörte Bewertung und eine breite Palette von innerer Volatilität, wo Schaukeln von $ 10 bis 15 sind an einem Tag $ ziemlich häufig. Diese intrinsische Volatilität mehr so ​​bei jeder größeren Nachrichtengeschichte (dh Expansion in internationale Märkte oder Teilnehmer Preiserhöhungen) und speziell um Gewinnankündigungen ausgesprochen. Als Ergebnis der Nasenbluten Bewertung und Volatilität, meiner Meinung nach, gehen Optionen Hand in Hand, wenn das Kapital zu Netflix Lager zu begehen. Netflix ist hohe Wachstum Lager somit Investoren sind bereit, eine Prämie für dieses Wachstum zu zahlen. Allerdings ist der Kompromiss, dass traditionelle Metriken wie das Kurs-Gewinn-Verhältnis (P / E-Verhältnis) und das PEG-Verhältnis nicht gelten. Durch sein schnelles Wachstum, ursprüngliche Programmierung, Ringe Marktanteil weg Test und Erfahrungen lesen von Option888 großen Kabelgesellschaften, die Expansion in internationale Märkte und seine Gesamt Allgegenwart erweitert, dann ist es leicht einzusehen, warum die Anleger sind bereit, eine Prämie für diese Medien Disruptor zu zahlen. Aufgrund dieser oben genannten Faktoren kann eine Optionsstrategie ein effektiver Weg sein, diese hohe Wachstumswert zu nutzen und abzusichern und gleichzeitig das Risiko zu mindern. Netflix bietet eine hohe nachgebende Prämien auf einer zweiwöchentlich oder monatlich, ob man den Bestand oder der Versuch, einen guten Einstiegspunkt besitzt. Das verheißt Gutes für diejenigen, die zum Handel Hebel Optionen bereit sind, Renditen zu steigern und Risiken während der Brisanz Netflix-Aktie zu mildern. Dies könnte kommen in Form von Covered Calls und / oder gesicherten Puts oder einer Kombination aus Call- / Put-Strategie. Netflix jüngste zweiten Gewinn Enttäuschung unterstreicht den Wert einer Optionsstrategie Verluste zu mildern und drastische Bewegungen im Aktienkurs zu glätten.

Hinweis: Dieser Artikel beschreibt eine Covered-Call / Put-Strategie abgedeckt Abwärtsrisiko zu mindern und Einkommen um Handel Netflix Aktien. Ich stelle meine Beispiele aus der Praxis eingebettet rund um den Handel Netflix und seine intrinsische Volatilität. Ich nutze Optionen zusätzlichen Wert zu extrahieren, aus Positionen zusätzlich Risiko zu mildern. Ich Ohrmarke einen Teils meines Portfolios nur für Optionshandel in volatilen Aktien. Die empirische Beispiel demonstriert hier ist ein Teil meiner Gesamt Optionen-Strategie. Es gibt zahlreiche Positionen, die ich Covered Calls geschrieben habe und legt auf, in dem meine Gesamtposition einen Nettoverlust realisiert, trotz der Optionen Einkommen. Ich will nicht die Leser in den Glauben verkennen, die Optionen in jedem Sinne trivial sind.

Netflix Volatilität

Netflix ist eine sehr volatile Aktie mit einem 52-Wochen-Bereich von $ 80- $ 133 pro Aktie oder $ 53 je Aktie Bereich. Schichtete innerhalb dieses Bereichs sind Schaukeln von $ 10 pro Aktie oder mehr (~ 10%) im Laufe eines jeden Tages. Diese Schwankungen nach oben oder unten können zu Magen schwierig sein, vor allem nach der jüngsten Ergebnis Ankündigung, wo die Aktie Krater von $ 15 pro Aktie an einem Tag (~ $ 100 bis $ 85). Um mit dieser Volatilität zu kämpfen, kann man seine Aktien oder Cash-Position nutzt Optionskontrakte über das Schreiben diese Schwankungen zu mildern, während langen Rest oder einen Eintrittspunkt in diesem volatilen Bestands. Unter Verwendung zweiwöchentlich oder monatlich Kontakte kann man erwarten, eine Cash-Prämie von rund 3% -6% mit einem Basispreis zu erhalten, handelt es sich nicht um Betrug die Binäre Optionen innerhalb von 3% ist -5% des aktuellen Aktienkurses (Tabellen 1 und 2). Ich leitete eine Position in Netflix zu einem Preis von 118,17 $ und verkaufen eine Reihe von Covered Calls gegen die darunter liegende Position auf der Abwärtstrend von ~ 118 $ auf den hohen $ 90s so detailliert in unten.

Netflix Optionen Kaufpreise
Tabelle 1 - Originalkaufpreis $ 118.17 zusammen mit nachfolgenden Covered Call-Optionskontrakte

Netflix Realisierte Gewinne Optionen
Tabelle 2 - Die realisierten Gewinne ausgedrückt nach Abzug von Gebühren für die Covered Call-Verträge

Zusammengefasst nutzt Covered Calls gegen meine ursprüngliche Netflix Position ein realisiertes Einkommen pro Aktie von $ 21,84 in bar erzeugt, während insgesamt Option Spread von 73% erfassen (Prämien erhalten - Prämien realisiert). Dies entspricht einem realisierten 18,5% Ausbeute ($ 21.84 / $ 118.17) im Laufe von ~ 6 Monate. Diese Strategie hat meinen effektiven Aktienkurs auf $ 96,33 zum Zeitpunkt des Verzichts ($ 118.17- $ 21.84) gemacht. Ich reduzierte meinen durchschnittlichen Aktienpreis von $ 118,17 auf $ 96,33 von Optionen auf meiner Netflix Position ausgeführt wird. Die zugrunde liegende Sicherheit wurde bei $ 93.00 auf $ 118,17 und verkauft gekauft aber ich $ 21.84 in Optionen Einkommen realisierte damit mein Verlust auf $ 3,33 pro Aktie auf $ 25,70 pro Aktie Verlust im Gegensatz beschränkt war. Ich gemildert meine Verluste um 87% in diesem Szenario. Details von jedem Optionsvertrag können unter in 3 Tabelle ersichtlich.

Einzelheiten zu den einzelnen Netlix Optionsvertrag
Tabelle 3 - Details der einzelnen Optionsvertrag über den letzten sechs Monaten

Layering im Covered Put

Ich habe in der überdachten setzte Seite von Optionen im Rahmen meiner Möglichkeiten Strategie seit geschichtet. Diese einfach angegeben, ergibt sich eine Situation, wo ich eine Put-Option verkaufen und eine Prämie als Gegenleistung für die Verpflichtung erhalten, die Aktien zu einem bestimmten Preis innerhalb einer bestimmten Frist zu kaufen. Der jüngste Kontakt, den ich verkauft wurde ein zu einem Ausübungspreis von $ 105 im Austausch für $ 10,16 je Aktie zu einem Zeitpunkt gestellt abgedeckt, wenn die Aktien ~ 100 $ waren. Mein Denken war, angesichts der Frist zum Zeitpunkt des Vertrages, die Netflix über das 105 $ Niveau von Mitte August schätzen würden, und ich würde das Geld freizugeben ich für die überdachte Put vorgesehen hatte und erfassen die $ 1.016 in bar Prämie. Eine alternative Linie war zu denken, dass die Aktie im Fall von über 95 $ blieb dann würde ich die Aktien zu einem Gewinn seit meinem effektiver Aktienkurs erwerben würde $ 94.84 ($ 105 Streik weniger das $ 10,16 premium).

Eintauchen in den Zahlen

Ich kaufte ursprünglich die Aktien zu 118,17 $ und schrieb Anruf Kontakte bis relinquishment abgedeckt, die einen Nettogewinn von $ 21.84 pro Aktie generierten meinen durchschnittlichen Aktienkurs auf $ 96,33 machen. Ich verzichtete meine Aktien zu $ ​​93.00 pro Aktie somit 9.300 $ aus dem zugrunde liegenden Eigenkapital zuzüglich 2.184 $ Prämienoptionen entspricht $ 11.484 insgesamt. Zusammengenommen Geld in Netflix gehen war $ 11.817 und Geld herauskommt Netflix $ 11.484 oder $ 333 Verlust (-2,8%) war im Vergleich zu einem Verlust von $ 2.517 (-21,3%) hatte ich die Aktien gehalten und verkaufen sie zum gleichen Preis. Am Punkt Option888 könnte wirklich Betrug sein der relinquishment habe ich jetzt meine Position mit einem Verlust von $ 333 von meinem ursprünglichen investierten Kapitalbetrag zurückgestellt. Ich verkaufte vor kurzem eine überdachte, für $ 10,17 pro Aktie zu einem Ausübungs von $ 105 daher, wenn die Anteile zugewiesen bekommen Ich werde die Aktien zu einem effektiven Aktienkurs von ~ 95 $ erworben haben. Alternativ kann, wenn die Aktien nicht zugeordnet sind, ich habe eine 9,7% Rendite tun, um die Prämie, dividiert durch die Menge an Bargeld I für den Auftrag vorgesehenen Budget ($ 10,17 / $ 105) gemacht. Wird die Aktien zugewiesen werden dann beginne ich Covered Calls gegen diese Aktien zu schreiben, wie ich vorher.

Schreiben Optionen in Gefahr in den Gewinn- und

Im März Netflix wurde in einer engen Handelsspanne zwischen $ 90 und $ 100 pro Aktie fest. Ich beschloss, einen Covered Call zu schreiben, wenn der Aktie $ 99 pro Aktie mit einem Streik bei $ 104 je Aktie mit einem Ablaufdatum von 2016.04.22 erreicht. Netflix lag das Ergebnis kurz vor dem Ablauf dieses Kontakts auf 2016.04.18 zu melden. Ich schrieb die Möglichkeit, an der Gefahr zu wissen, dass, wenn das Ergebnis Bericht positiv entpuppt, die Aktie wahrscheinlich viel höher als der Streik von 104 $ würde fliegen. Durch die ~ 6,5% Spitzenrendite und Buchhaltung für den eingebauten in dem Kopf von $ 5 pro Aktie Ich würde $ 110,36 pro Aktie effektiv bezahlt. Allerdings war ich schreibe diese Option in Gefahr aufgrund der erhöhten Unsicherheit über den bevorstehenden Ergebnisbericht umgibt. Der Ergebnisbericht würde entweder bewegt die Aktien nach oben oder unten in einer dramatischen Bewegung. Ich wollte Versicherung im Fall der Bericht negativ entpuppte und zum Glück für mich ausführlicher Test von den Experten diese Strategie hat gut funktioniert. Anfang Juli Netflix zwischen Handel $ 90 und 100 sowie $ und zu wissen, dass sich das Ergebnis in der hinteren Hälfte des Juli angekündigt würden worden war, habe ich beschlossen, eine überdachte Put zu verkaufen. Dies ist eine optimistische Stimmung, da ich nicht glaube, Netflix zwei aufeinander folgende schlechte Quartale berichten würde.

die Aktie angesichts war in den 90er Jahren $ Mitte und der Kontakt abgelaufen Mitte August fühlte mich, dass $ 10,17 pro Aktie zu gut war, um darauf zu verzichten. Ich fühlte, dass ich genug Zeit hatte, nachdem das Ergebnis wieder auf die Beine, wenn die Ergebnisse waren schlecht, und wenn sie das Ergebnis schlagen, würde ich eine 10% Gewinn auf diesem Cash-I, die Aktien zu $ ​​105 zu kaufen vorgesehenen Mittel gemacht haben. Wie es derzeit steht, scheint es, dass ich bei $ 105, die Anteile zugewiesen werden werden weniger die Prämie von $ 10,17 für einen effektiven Aktienkurs von ~ 95 $. Der aktuelle Preis zum Zeitpunkt des Schreibens ist 88 $, so würde ich meine Position mit einem nicht realisierten Verlust von 7,4% unter der Annahme, heute der Kontakt ausgeübt würde initiiert.