Was ist Cardano? ADA-Anwendungsfälle, Tokenomics und Ursprünge erklärt

Krypto

Was ist Cardano? ADA-Anwendungsfälle, Tokenomics und Ursprünge erklärt

Die wichtigsten Highlights:

  • Cardano ist eine Proof-of-Sake-Blockketten-Plattform
  • Das Projekt ist für seinen rigorosen Entwicklungsprozess bekannt
  • Cardano wird intelligente Vertragsfunktionalität unterstützen

Was ist Cardano?

Cardano ist ein Blockkettenprojekt, das für seinen rigorosen Entwicklungsansatz bekannt ist, der auch Peer-Review-Prinzipien einbezieht. Das Cardano-Projekt baut eine skalierbare Proof-of-Stake-Blockketten-Plattform auf, die für den Einsatz intelligenter Verträge und dezentraler Anwendungen für eine Vielzahl von Anwendungsfällen genutzt werden kann.

Der ursprüngliche Wert der Cardano-Blockkette ist ADA – der Name der Münze stammt von Ada Lovelace, einer englischen Mathematikerin des 19. Jahrhunderts, die zu den frühesten Pionieren der Informatik gehörte.

Cardano erklärte

In diesem Artikel versuchen wir, alle notwendigen Informationen zu liefern, um Ihnen einen grundlegenden Überblick über das Cardano-Projekt zu geben. Wir gehen sowohl auf die Ursprünge von Cardano als auch auf seine Funktionen und Anwendungsfälle ein. Darüber hinaus werden wir auch einige der Börsen behandeln, an denen Sie ADA erwerben können, sowie einige der besten Brieftaschen, in denen Sie Ihre Münzen aufbewahren können.

Die Ursprünge von Cardano

Liquidationen bei Bitcoin ProfitDas Cardano-Projekt hat durch ein erstes Münzangebot (ICO), das zwischen September 2015 und Januar 2017 stattfand, Finanzmittel aufgebracht. Insgesamt brachte das Team 108.844,5 BTC auf, wobei die überwiegende Mehrheit der Investitionen (fast 95%) aus Japan kam.

Die Aktivitäten des Cardano-Projekts lassen sich grob in drei Organisationen unterteilen – IOHK, die Cardano Foundation und Emurgo. IOHK konzentriert sich auf die technische Entwicklung des Cardano-Protokolls, die Cardano-Stiftung hat die Aufgabe, die Annahme von Cardano zu fördern und die Gemeinschaft zu vergrößern, während Emurgo der Handels- und Risikozweig von Cardano ist.

Der Vorstandsvorsitzende des IOHK, Charles Hoskinson, fungiert als das öffentliche Gesicht von Cardano und informiert die Cardano-Gemeinschaft regelmäßig über den Fortschritt des Projekts.

Cardano hat seine Roadmap in fünf Hauptphasen unterteilt, wobei jede Phase einen anderen Aspekt von Cardano in den Mittelpunkt stellt:

  • Byron – föderales Blockketten-Netzwerk, Daedalus und Yoroi-Geldbörsen
  • Shelley – weg von einem föderalen Netzwerk hin zu einem Netzwerk, in dem die meisten Knotenpunkte von Mitgliedern der Gemeinschaft betrieben werden, können die Nutzer von einem nachweislichen Konsens profitieren
  • Goguen – intelligente Vertragsfunktionalität
  • Basho – Skalierung, Optimierung und Interoperabilität
  • Voltaire – Einführung eines Regierungs- und Finanzmanagementsystems, IOHK wird die Entwicklung von Cardano nicht mehr leiten

Wenn Sie sich ein besseres Bild davon machen wollen, wo das Cardano-Projekt derzeit steht, können Sie sich die offizielle Cardano-Roadmap ansehen.

Grundlegende Informationen zu Cardano:

  • Nachweisbare Blockketten-Plattform
  • Das Cardano-Team hat mehr als 100.000 BTC zur Finanzierung der Entwicklung aufgebracht
  • Das Projekt ist in drei Organisationen aufgeteilt – IOHK, Cardano Foundation und Emurgo
  • Cardano wird künftig intelligente Vertragsfunktionalität unterstützen

Cardano-Anwendungsfälle

Das Ziel von Cardano ist es, eine Blockchain-Plattform bereitzustellen, die einen Proof-of-Sake-Konsensmechanismus nutzt und für den Einsatz intelligenter Verträge und dezentralisierter Anwendungen genutzt werden kann. Die intelligenten Verträge von Cardano sind in einer Programmiersprache namens Plutus geschrieben. Beim derzeitigen Stand der Cardano-Roadmap können die Benutzer ihre intelligenten Verträge jedoch noch nicht im Cardano-Netzwerk einsetzen.

Obwohl die ADA im Moment meist nur ein spekulativer Vermögenswert ist, wird die Cardano-Plattform ähnliche Aufgaben erfüllen können wie Ethereum, EOS, TRON und andere intelligente, vertragsfähige Blockketten-Plattformen. Cardano will Entwickler und Anwender durch überlegene Skalierbarkeit und fortschrittliche Funktionen für sich gewinnen.

Genau wie andere ähnliche Plattformen wird Cardano es den Benutzern auch ermöglichen, benutzerdefinierte digitale Vermögenswerte auszugeben, die eine Vielzahl von Funktionen erfüllen können – Token, Stablecoins, Krypto-Sammelstücke, tokenisierte Wertpapiere usw.

Wie wird ADA erstellt?

Da Cardano einen Proof-of-Sake-Konsens-Mechanismus verwendet, werden neue ADA-Münzen geschaffen, um Benutzer zu belohnen, die sich am Konsensus-Prozess beteiligen, indem sie ihre ADA abstecken. Cardano’s Proof-of-Sake-Protokoll heißt Ouroboros, und es wurden bisher mehrere Varianten dieses Protokolls veröffentlicht.

Zum Zeitpunkt der Einführung wurden etwas mehr als 31 Milliarden ADA-Münzen an Investoren sowie an IOHK, Cardano Foundation und Emurgo verteilt.

Die Gesamtmenge der ADA ist auf 45 Milliarden Münzen begrenzt. Bis zum Erreichen der Obergrenze von 45 Milliarden ADA-Münzen werden neue ADA-Münzen geschaffen, um Anreize für das Abstecken zu schaffen. Regelmäßige Nutzer können ihren Einsatz an Einsatzpools delegieren, um ihre Einsatzprämie zu erhalten.

Wo kann man Cardano kaufen und wie kann man ihn lagern?

Cardano ist nach der Marktkapitalisierung eine der größten Kryptowährungen und ist an mehreren großen Kryptowährungsbörsen leicht erhältlich. Wenn Sie noch keine Kryptowährung besitzen, können Sie Cardano mit USD oder EUR auf Kraken kaufen.

Wenn Sie bereits BTC oder eine andere Krypto-Währung besitzen, ist eine der besten Börsen für den Kauf von ADA Binance. Sie können Ihr Krypto gegen ADA auch bei OKEx, KuCoin, Huobi und anderen beliebten Börsen handeln.

Wenn Sie die beste Sicherheit für Ihre ADA-Bestände wünschen, ist Ihre beste Wahl eine Hardware-Krypto-Währungsbörse wie das Ledger Nano S. Wenn Sie eine Software-Brieftasche suchen, hier sind einige der besten Cardano-Brieftaschen:

  • Yoroi
  • Atomare Brieftasche
  • Daedalus
  • AdaLite-Geldbörse

Vergewissern Sie sich vor dem Herunterladen und der Verwendung von Cryptocurrency Wallet-Software, dass Sie diese von einer legitimen Quelle herunterladen und dass die Software auf dem neuesten Stand ist!

Cardano-Konkurrenten

Auch wenn die volle Funktionalität, die für Cardano geplant ist, noch nicht verfügbar ist, kann man mit Sicherheit sagen, dass Cardano mit anderen intelligenten, vertragsfähigen Blockketten-Plattformen konkurrieren wird. Hier sind einige der Hauptkonkurrenten, gegen die Cardano wahrscheinlich antreten wird:

  • Ethereum
  • EOS
  • Tezos
  • TRON
  • Lisk

Schlussfolgerung

Cardano ist ein äußerst ehrgeiziges Blockkettenprojekt, das in seinem methodischen Entwicklungsansatz ziemlich einzigartig ist. Angesichts der Tatsache, dass die Marktkapitalisierung der ADA rund 800 Millionen Dollar beträgt, obwohl sich die Plattform noch in einem relativ frühen Stadium befindet, scheinen die Krypto-Investoren recht zuversichtlich in den zukünftigen Erfolg des Projekts zu sein – wird das Cardano-Team in der Lage sein, das Projekt zu realisieren?

Back To Top